Shailene Woodley: Geschlechter sollten nicht kämpfen!

Shailene Woodley - "Divergent" European Premiere - ArrivalsWer ist für welche Aufgabe besser geeignet, diese Frage scheint sie sich nicht zu stellen, denn Shailene Woodley würde sich niemals als Feministin bezeichnen. Die Schauspielerin ist der Meinung, dass kein Geschlecht die Führung übernehmen, sondern eine gesunde Balance herrschen sollte. Als die 22-Jährige Shailene Woodley von der Zeitschrift "Time" gefragt wurde, ob sie Feministin sei, meinte sie:

"Nein, weil ich Männer liebe und ich denke, die Idee 'Frauen an die Macht, nehmt den Männern die Macht weg‘ wird niemals funktionieren, weil man eine Balance braucht." Eine verdammt gesunde Einstellung, von der sich beide Geschlechter eine Scheibe abschneiden sollten. Man sollte halt immer den besten Menschen für eine Aufgabe finden, ganz gleich ob es zufällig ein Mann oder eine Frau ist!

Shailene Woodley im Kino:

Shailene Woodley war übrigens zuletzt in "Die Bestimmung - Divergent" in den Kinos zu sehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos