Brit Awards 2016: Wer macht den "David Bowie"-Tribut?

David Bowie - The Color Purple Broadway Opening NightBei den Brit Awards (24.02.) soll auch David Bowie in angemessener Art und Weise Tribut gezollt werden. Wie die "Sun" berichtet, ist allerdings noch nicht ganz klar, wie die ganze Sache aussehen soll. Laut einem Insider soll aber davon Abstand genommen werden, junge Künstler wie Sam Smith oder Ed Sheeran in die Sache einzubeziehen, die kaum mit der Musik von Bowie aufgewachsen sind. Stattdessen wollen die Veranstalter auf gestandene Stars wie Noel Gallagher, Damon Albarn oder Bono zurückgreifen.

Wörtlich meinte der Insider dazu: "Bowie war eine britische Ikone, und sie möchten einen glaubwürdigen Abschied abliefern, der dieser Sache gerecht wird. Die Organisatoren stecken alles rein. Wenn sie es richtig machen, wird es episch."

David Bowie erlag am 10. Januar im Alter von 69 Jahren einem Krebsleiden. Er verstarb im Kreise seiner Familie.

Foto: (c) Wild! / Photorazzi