Fiona Erdmann: Social Media Auszeit!

Fiona Erdmann - Launch der limitierten exklusiven Kollektion GUIDO MARIA KRETSCHMER fuer eBay, BerlinFiona Erdmann brauchte eine Auszeit von Social Media. Normalerweise ist das Model überaus aktiv auf Facebook und Instagram unterwegs - doch das wurde ihm Ende letzten Jahres zuviel und er entschloss sich, eine zehntägige Pause einzulegen. Diese hat sie nun beendet und resümiert über ihre Abstinenz mit positivem Fazit: "Den ersten Vorsatz für 2016 hab ich erfolgreich abgeschlossen! Sich die ersten zehn Tage des Jahres auf das reale Leben konzentrieren! Max. fünf Minuten am Tag in den sozialen Netzwerken rumhängen und mal nicht ständig darüber nachdenken, was man postet und was man für Fotos machen kann, anstatt die Momente mal zu genießen! Ich hab es sehr genossen und an manchen Tagen nicht einmal die fünf Minuten gebraucht! Aber ich will Euch ja nicht im Stich lassen. Und ganz ohne Facebook und Instagram geht's in meinem Beruf halt auch nicht! Aber der Urlaub von den sozialen Netzwerken wird sich dieses Jahr auf jeden Fall noch öfter genommen!" Die Nachricht postete Fiona Erdmann ironischerweise auf Facebook.

Die Auszeit kam, nachdem die 27-Jährige von zahlreichen Fans und Followern angegriffen wurde. Fiona Erdmann hatte regelmäßig Fotos von sich beim Sport gepostet und die Menschen damit darüber auf dem Laufenden gehalten, wie sie immer mehr Muskelmasse aufbaute - und nach Ansicht ihrer Fans auch immer dünner wurde. Diese warfen ihr bald vor, von Sport besessen zu sein und baten darum, die ehemalige 'Germany's Next Topmodel'-Kandidatin möge sich doch bitte wieder entspannen.

Foto via Bang Showbiz