Roger Moore und die "James Bond"-Andenken

Roger Moore "Last Man Standing: Tales from Tinseltown" Book SigningRoger Moore hat am Set seiner "James Bond"-Filme einiges mitgehen lassen und er wünschte, er hätte noch mehr eingesteckt. Sieben Mal spielte der Brite den Doppel-Null-Agenten und erinnert sich gerne an die Zeit.

So auch im Interview mit "Meins", in dem der 88-jährige Roger Moore erzählte: "Ich habe damals die Bond-Anzüge gestohlen. Aber davon habe ich leider keinen mehr. Inzwischen bereue ich, dass ich nicht noch Autos oder andere Geräte mitgenommen habe. Ich wünschte wirklich, dass ich noch ein paar Erinnerungsstücke behalten hätte - vor allem, weil ich immer wieder von Charity-Organisationen gebeten werde, etwas zu spenden."

Roger Moore würde übrigens gerne Hugh Jackman oder Damian Lewis zukünftig in der Rolle des James Bond sehen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos