Alessandra Meyer-Wölden bei "Let's Dance 2016"

Alessandra Meyer-Wölden 020216 bigAlessandra Meyer-Wölden ist bei "Let's Dance" dabei. Die Ex-Frau von Comedian Oliver Pocher ist eine der weiteren Stars, die für die RTL-Tanzshow bestätigt wurden. Neben ihr wurden heute auch Ex-Kicker Thomas Häßler, Berufsveganer Attila Hildmann und Schauspielerin Sonja Kirchberger vorgestellt. Schmuckdesignerin Alessandra Meyer-Wölden steht dabei vor einer besonderen Herausforderung: Familie und Engagement unter einen Hut zu bringen: "Ich bin froh, dass RTL es mir ermöglicht, hier in Miami zu trainieren. Sonst hätte ich es vermutlich gar nicht gemacht." Dort lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern, die aus der Ehe mit Pocher stammen. Wirklich Erfahrung in Sachen Tanzen besitzt die 32-Jährige bislang nicht, wie sie gegenüber dem Sender verriet: "Ich kann eigentlich nicht tanzen, habe nie eine Tanzschule besucht und deshalb wird es auch für mich interessant."

Auch Thomas Häßler fürchtet sich ein wenig vor der Herausforderung: "Ich habe Angst, zu versagen und auf die Schnauze zu fallen oder mir einen Knoten in die Beine zu tanzen." Damit teilt er sicherlich diese Sorge mit einigen der anderen Kandidaten, die bereits gestern verkündet wurden. Von RTL bestätigt wurden Schlagersänger Michael Wendler, Schauspielerin Nastassja Kinski, TV-Pöbler Niels Ruf und Ex-"DSDS"-Sternchen Sarah Engels. Damit sind nun acht prominente Tänzer gefunden, sechs weitere werden wohl bald verkündet. Am 11. März startet die bereits neunte Staffel der Show, moderiert wird sie erneut von Sylvie Meis und Daniel Hartwich.

Foto via BANG Showbiz