Anna Maria Mühe: Ist sie nicht hip genug?

Anna Maria Mühe 100216 bigAnna Maria Mühe hat Mutterkomplexe. Die Schauspielerin denkt, sie könne nicht mit den ganzen hippen Prenzlauer Berg-Muttis mithalten: "Hier ist alles so korrekt, jede Mutter kauft politisch korrekt, kocht supergesund, vegan. Ich fühle mich manchmal so schlecht als Mutter, weil ich nicht koche", klagte die beliebte Darstellerin im Interview mit der Zeitschrift "Der Feinschmecker". Die 30-Jährige ist seit 2012 Mutter einer Tochter und wohnt mit ihr und dem Vater des Kindes in der deutschen Hauptstadt. Was kulinarische Genüsse angeht, achtet sie selbst nicht allzu sehr auf Kalorien. "Ich esse und trinke, worauf ich Lust habe und was mein Körper will. Auf jeden Fall liegt immer eine große Tafel Schokolade im Kühlschrank - und keine edle dunkle, sondern eine aus Vollmilch", erzählte Anna Maria Mühe.

Ein Rezept in Sachen Partnerschaft hat sie auch parat: "Kommunikation und Vertrauen sind das A und O. Und man muss sich zwingen, nicht immer gleich nach dem ersten Impuls zu handeln", verriet sie gegenüber "Brigitte". "Ich glaube, dass die große Liebe in verschiedenen Formen auftreten kann. Ich empfinde auch eine große Liebe zu meinen Freundinnen und zu meiner Tochter, aber natürlich glaube ich auch an die große Liebe in der Partnerschaft."

Foto BANG Showbiz