Brie Larson: 8 Kilo Muskelmasse antrainiert

Brie Larson - 22nd Annual Screen Actors Guild AwardsBrie Larson hat für ihre Rolle in "Room" rund acht Kilo Muskelmasse zugelegt. Und das hat sich für die Schauspielerin gelohnt. Immerhin gewann sie für ihre Leistung in dem Drama, in dem es um eine junge Mutter geht, die sieben Jahre lang in einem kleinen Zimmer eingesperrt ist, bereits einen Golden Globe, einen Critics‘ Choice und einen SAG Award als "Beste Hauptdarstellerin".

Die 26-jährige Brie Larson sagte der US-Zeitschrift "People" über ihre Herangehensweise an die Rolle: "Ich habe so viel gelernt, aber ich denke, Stärke war die größte Sache. Ich habe viele Dinge über Stärke gelernt. Eine war, acht Kilo Muskeln zuzunehmen, und ich konnte Dinge heben, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich dazu in der Lage wäre. Das wurde ein großer Teil der Routine beim Filmdreh. Ich habe jeden Tag mit dieser unglaublichen Trainerin gearbeitet und sie ließ mich Gewichte über meinen Kopf heben. Einfach dadurch, dass ich jeden Morgen vor der Arbeit Kreuzheben gemacht habe, wurde eine mentale Veränderung verursacht, die ich noch nie zuvor erlebt hatte."

Brie Larson könnte in diesem Jahr für "Room" übrigens auch noch einen Oscar als "Beste Hauptdarstellerin" gewinnen.

Foto: (c) David Gabber / PR Photos