Dschungelcamp 2014: Melanie Müller über Sexshop und Pornos!

Dschungelcamp 2014: Melanie Müller über Sexshop und Pornos!

Melanie MüllerIm Dschungelcamp 2014 erfährt man, langsam aber sicher, so einiges über die Camper. Tanja Schumann, Winfried Glatzeder und Melanie Müller sprechen bereits am dritten Tag über Pornos und damit haben so einige ihre Erfahrungen gemacht. Tanja zu Melanie: "Du hast doch auch schon welche gemacht?" Melanie Müller antwortet: "Ja, zwei. Ich war halt damals ganz dolle in jemand verliebt, der es besser fand, dass ich das Geld nach Hause bringe. Das war vor zwei Jahren. Ich hab‘s halt gemacht, ich muss mich nicht davor verstecken. Ich steh‘ dazu. Jeder macht mal Fehler. Ich habe halt nix verdient dabei und ich wurde reingelegt. Der hat nach dem Bachelor richtig Geld verdient. Ich habe keinen Cent gesehen. Ich bediene halt alle Klischees – blond, Titten gemacht und kommt vom Trash-TV. Wenn ich mit euch hier am Feuer sitze - ihr habt ja alle was gemacht in eurem Leben. Dann kommt so ne junge Rotzgöre wie ich..."

Melanie Müller und ihr sexy Image!

Melanie Müller betreibt auch einen eigenen Sexshop im Internet, was für den einen oder anderen Camper als Zeichen gewertet wird, das sie mit dem Thema doch noch nicht abgeschlossen habe. Warum sie ihn nicht schließen würde, will man von ihr wissen. Melanie Müllers trockene Antwort: "Der läuft doch!" Wie recht sie hat! Ein sexy Image muss man doch auch nutzten, aber nicht zwingend indem man die Beine dafür breit macht, oder?

Foto: (c) RTL / Stefan Menne
Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de