Fussball: EM Qualifikation – Österreich verliert gegen Deutschland

0 53

Im Qualifikationsspiel für die EM 2012 in Polen und der Ukraine musste die deutsche Nationalmannschaft am Freitagabend in Wien gegen Österreich antreten. Trainer musste auf , , sowie verzichten. bestand das Abschlusstraining und konnte von Beginn an spielen. Trotz der vielen Verletzten ging das deutsche Team als klarer Favorit in die Begegnung. In der ersten Hälfte hatten die Deutschen mehr vom Spiel und somit auch die besseren Tormöglichkeiten. Die Gastgeber beschränkten sich auf das Kontern, spielten diese nicht konsequent zu Ende. In der 44. Minute war es der Torschützenkönig der Bundesliga, der die deutsche Mannschaft mit 0:1 in Führung brachte. traf nach einer Ecke von und der Verlängerung von .

Austria's (L) challenges Germany's Thomas Mueller during their Euro 2012 Group A qualifying soccer match at the Ernst Happel stadium in Vienna, June 3, 2011. REUTERS/Leonhard Foeger (AUSTRIA - Tags: SPORT SOCCER)

Nach der Pause wurden die Gastgeber stärker und kamen durch ein Eigentor von Friedrich zum 1:1 Ausgleich. Das Spiel entwickelte sich zum offenen Schlagabtausch.

Und dann kam Gomez

Zum Ende hin wurden die Österreicher stärker und drängten auf den Siegtreffer. Doch dann schlug Mario Gomez in der 90. Minute nach einer Ecke zum zweiten Mal zu und machte per Kopf das 1:2 für Deutschland.

Dies war das sechste Spiel und der sechste Sieg für das Deutsche Team.

Hinterlasse den ersten Kommentar:

Dein Kommentar