Du bist hier: Startseite » Sport » Fußball » Medien: BVB-Rechtsverteidiger Piszczek fällt nach Finale lange aus

Medien: BVB-Rechtsverteidiger Piszczek fällt nach Finale lange aus

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) - Der Dortmunder Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek wird nach dem Champions-League-Finale einem Medienbericht zufolge für längere Zeit ausfallen. Der 27-jährige Pole solle nach dem Spiel gegen den FC Bayern München an seiner seit Monaten schmerzenden Hüfte operiert werden, meldet die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung". Polen werde folglich in den danach anstehenden Länderspielen auf den Außenverteidiger verzichten müssen.

Piszczek soll für circa fünf Monate ausfallen. Der Rechtsverteidiger hatte bereits Ende 2008 bei Hertha BSC Berlin eine Verletzung an der Hüftgelenkkapsel erlitten und musste aufgrund einer notwendigen Operation ein halbes Jahr pausieren. Borussia Dortmund suche laut der WAZ bereits intensiv nach einem Ersatzspieler.

Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Lukasz Piszczek (Borussia Dortmund), über dts Nachrichtenagentur

Image dts_image_4402_ighcsapdrq_1455_600_408.8.jpg

Medien: Real Madrid an BVB-Star Piszczek interessiert

Madrid (dts Nachrichtenagentur) - Real Madrid soll spanischen Medienberichten zufolge an einer Verpflichtung von Abwehrspieler Lukasz Piszczek von Borussia Dortmund interessiert sein. Wie die Sportzeitungen "Marca" und "As" berichten, ist der spanische Meister bereit, "rund zehn Millionen Euro" für den 26-jährigen polnischen Nationalspieler auszugeben. Vor der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine soll es laut ...

Image dts_image_4402_ighcsapdrq_1455_600_408.8.jpg

BVB-Spieler Piszczek verlängert vorzeitig bis 2017

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) - Der Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund vorzeitig bis zum Jahr 2017 verlängert. "Ich spiele nun seit zwei Jahren in Dortmund und bin in dieser Zeit fest mit der Fußballkultur, dem Klub und den BVB-Fans verwachsen", erklärte Piszczek nach seiner Unterschrift unter dem neuen Kontrakt, wie der Verein ...

Image dts_image_4402_ighcsapdrq_1455_600_408.8.jpg

BVB-Verteidiger Piszczek bricht Training wegen Muskelverhärtung ab

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund bang vor dem Saisonauftakt gegen Werder Bremen um Außenverteidiger Lukasz Piszczek. Wie der Verein mitteilte, brach der 27-Jährige am Dienstag das Training aufgrund einer Verhärtung in der Oberschenkelmuskulatur ab. "Eine Prognose kann ich nicht abgeben, ich bin kein Arzt", sagte der Pole der Vereinsseite bvb.de. Eine ...

Frisch im Web:

No feed items found.