Miley Cyrus nackt ... Die Bilder und der Clip, immer noch im Internet

0 419

Wie prüde ist Amerika eigentlich tatsächlich, wenn man sich in dem Land anscheinend immer noch über den "blanken Busen" von aufregt. Miley Cyrus nackig zu sehen scheint so gar nicht in das Bild eines amerikanischen Teen-Stars zu passen. Erst das Video in dem Miley angeblich ihren nackten Busen zeigte und danach die Bilder in der amerikanischen "Vanity Fair". Für alle die den Skandal damals verpasst haben hier noch einmal der Videoclip in dem Miley Cyrus nackig zu sehen sein soll und doch eher verspielt ihren "Busen" zeigt, sollte man sich darüber in der heutigen Zeit wirklich aufregen?

Ich bin über die ganze Geschichte gestolpert als ich im Netz analysierte wonach denn so gesucht wird. Zwei logische Erklärungen kann ich für das Phänomen

"Miley Cyrus nackig"

hervorzaubern. Erstens ist es sicherlich so, dass Starnamen in Kombination mit "nackt" oder "nackig" immer ganz häufig gesucht werden und zweitens hat "so etwas" niemand der braven Miely Cyrus zugetraut. Doch was hat sie eigentlich schlimmes getan? Der Videoclip mit den "nackten Brüsten" wurde einfach nur übertrieben dargestellt und bei den Bildern in der "Vanity Fair" mag ich Miley nur zu gerne glauben was sie selber dazu sagte:

"Ich habe an einem Foto-Shooting teilgenommen, das künstlerisch sein sollte und jetzt, nachdem ich die Bilder gesehen und die Geschichte gelesen habe, ist es mir so peinlich. Ich wollte niemals, dass so etwas passiert und entschuldige mich bei meinen Fans, die mir so wichtig sind."

So eine kleine Jugendsünde, die Bilder entstanden bereits 2008 darf doch wohl jeder mal veranstalten ... es sei denn er hat einen Vertrag mit dem Saubermann-Konzern Disney. Miley Cyrus hat all diese "Nackt-Skandale" bisher schadlos überlebt und wird sicherlich auch in Zukunft für gute Unterhaltung sorgen. Man sollte halt nie vergessen was für eine verdammt gute Sängerin sie ist, was leider manche Beobachter der ganzen Sache zu oft aus den "Ohren" verlieren!

Ähnliche Meldungen

Hinterlasse den ersten Kommentar:

Dein Kommentar