Du bist hier: Startseite » Blog » Premier League: Manchester United schließt zu ManCity auf

Premier League: Manchester United schließt zu ManCity auf

Manchester (dts Nachrichtenagentur) - In der englischen Premier League hat Manchester United am "Boxing Day" mit einem 5:0-Kantersieg gegen Wigan Athletic zum Tabellen-Spitzenreiter Manchester City aufgeschlossen. Allein der Ex-Leverkusener Dimitar Berbatow erzielte in der Partie der "Red Devils" gegen die "Latics" drei Treffer. United steht somit punktgleich mit Manchester City, die bei West Bromwich Albion über ein torloses Remis nicht hinaus kamen, auf Tabellenplatz zwei.

Unterdessen musste der FC Chelsea durch ein 1:1 gegen den FC Fulham einen weiteren Rückschlag im Titelkampf hinnehmen. Die "Blues" haben als Tabellenvierter nun bereits elf Punkte Rückstand auf das Spitzenduo aus Manchester. Die Partie des FC Arsenal gegen die Wolverhampton Wanderers war wegen eines Streiks der Londoner U-Bahnen auf Dienstag verlegt worden.

Image dts_image_862_ebirroooid_1455_600_248.57142857143.jpg

Premier League: Manchester City schlägt Manchester United mit 1:0

Manchester (dts Nachrichtenagentur) - Im Spitzenspiel der Premier League hat Manchester City am Montagabend den Stadtrivalen Manchester United mit 1:0 (1:0) geschlagen und sich damit auf den ersten Tabellenplatz geschoben. Die "Red Devils" hatten zunächst noch stark begonnen, sich jedoch zu sehr auf die Defensive verlegt. Manchester City stürmte hingegen munter auf die gegnerische Abwehr ...

Berbatov

England: Premier League Ergebnisse vom 23.Spieltag - Manchester City und Manchester United punktgleich an der Spitze

Bereits am Dienstagabend gab es eine kleine Überraschung am 23. Spieltag der Premier League. Der Tabellenführer Manchester City verlor durch ein Tor von Darron Gibson mit 1:0 beim FC Everton. Der Stadtrivale Manchester United konnte mit einem 2:0 Heimerfolg über Stoke City wieder mit ManCity punktgleich ziehen. Die Tore für ManU erzielten Javier Hernandez und ...

Fußball

Premier League: Manchester United macht das Titelrennen wieder spannend

Manchester (dts Nachrichtenagentur) - Das Titelrennen in der englischen Premier League zwischen Manchester United und Manchester City ist am 35. Spieltag wieder spannend geworden. Am Sonntag zeigte Tabellenführer United ungewohnt Nerven und kam trotz zweimaliger Zwei-Tore-Führung nicht über ein 4:4 gegen den FC Everton hinaus. Manchester City besiegte hingegen die Wolverhampton Wanderers mit 2:0 und ...

Frisch im Web:

Keine aktuellen Meldungen gefunden.