Du bist hier: Startseite » Klatsch und Tratsch » Rihanna war schon immer frech!

Rihanna war schon immer frech!

Sie hat sich angeblich wenig verändert, zumindest in mancher Hinsicht. Rihanna glaubt, dass ihr loses Mundwerk Fluch und Segen zugleich ist. Die 24-Jährige verriet jetzt, dass sie bereits als Kind mit Widerständen zu kämpfen hatte, da sie sich nichts verbieten lassen wollte. Gegenüber dem "Complex"-Magazin sagte Rihanna jetzt genau zu diesem Thema sehr offene Worte:

"Wir fangen damit keinen Streit an, aber so verteidigen wir uns - indem wir fein geschliffenen S**t von uns geben. So war das schon immer. Ich war sehr unhöflich als kleines Mädchen. Mir wurde dafür von meiner Mutter der Hintern versohlt. Und meistens war das wegen meines losen Mundwerks." Heute könnte ihr das für die eine oder andere Sache sicherlich auch passieren, oder?

Große Ehre für Rihanna

Rihanna wird übrigens am 10. Februar bei den Grammy Awards performen. Es wird gemunkelt, dass sie zu der Preisverleihung mit Chris Brown kommen will.

Rihanna - "Wetten, dass..?" TV Series at the Rothaus Arena in Freiburg Foto: (c) Away! / PR Photos

Rihanna - 2012 MTV Video Music Awards 2502

Rihanna schon wieder krank?

Offenbar ist es gesundheitlich schon wieder schlecht bestellt um Rihanna. Es ist nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass sie ihren Verpflichtungen nicht nachkommen kann. Rihanna hat gestern (15.04.) kurzfristig ihr geplantes Konzert in Houston, Texas abgesagt. Die Sängerin war zu krank, um auf die Bühne zu gehen. Ihr Konzertveranstalter "Live Nation" teilte mit: ...

54th Annual GRAMMY Awards - Arrivals

Rihanna: Neue Filmrolle schon geprobt!

Wenn man erfolgreich sein will, dann kommt es sehr oft auf eine gute Vorbereitung an. Rihanna möchte gerne eine Rolle im "Scarface"-Remake. Die Sängerin ist ganz begierig darauf, in der Neuverfilmung des Kultstreifens mit dabei zu sein. Eine Quelle sagte gegenüber der britischen Zeitung "The Sun": "Rihanna liebt ‘Scarface'. Sie kennt jeden Dialog und kann ...

54th Annual GRAMMY Awards - Arrivals

Rihanna: Nur an Shopping denken ist schon schlimm!

Rihanna scheint es mit der Rolle in "Battleship" so richtig ernst genommen zu haben. Galt ihre größte Sorge bis vor kurzem noch ihrem zu schmalen Hinterteil, so erfahren wir nun endlich den Grund für die schrumpfenden Pobacken. Offenbar wurde ein so durchtrainierter Körper von der Sängerin verlangt, dass Rihanna sich körperlich mehr verändert hatte als ...

Frisch im Web: