Vitali Klitschko sorgt sich um die Ukraine

Vitali Klitschko sorgt sich um die Ukraine

Kiew (dts Nachrichtenagentur) - Box-Schwergewichtsweltmeister sieht nach dem Prozess gegen Julia Timoschenko die Zukunft der Ukraine als demokratisches Land gefährdet. In einem Beitrag für das Nachrichtenmagazin "Focus" schreibt Klitschko, in der "gesamten zivilisierten Welt" gelte die Regel: "Es gibt keine strafrechtliche, sondern eine politische Verantwortung für politische Entscheidungen. In einer solchen Situation kann nur das Volk der Richter sein - und zwar in den Wahlkabinen bei der Stimmabgabe. Darin besteht echte Demokratie."

Mit dem Urteil gegen die ehemalige Ministerpräsidentin des Landes habe die ukrainische Regierung "einen Schritt in Richtung Autoritarismus und Diktatur" unternommen. Klitschko, der Vorsitzender der ukrainischen Oppositionspartei UDAR ist, bezeichnet das Urteil als Versuch, "das Lager der Opposition am Vorabend der Parlamentswahlen zu beseitigen". Die Ukraine drohe zu einem zweiten Weißrussland zu werden.

Vitali Klitschko, RTL/Morris Mac Matzen , über dts Nachrichtenagentur
Foto: Vitali Klitschko, RTL/Morris Mac Matzen , über dts Nachrichtenagentur