Dave Grohl verliert Führerschein wegen Trunkenheit

Dave Grohl hat in Australien seinen Führerschein verloren. Medienberichten zufolge wurde der Sänger der „Foo Fighter“ alkoholisiert auf seinem Mofa erwischt. Der 31-jährige war auf dem Weg nach Hause, nachdem er beim „Big Day Out Music Festival“ in „Brisbane“ aufgetreten war. Neben einem dreimonatigen Fahrverbot wurde Dave Grohl zu 500 Mark Strafe verurteilt.