Musical-Premiere „Tarzan“ in Hamburg

Berlin (ots) – Vor neun Monaten begann die Suche nach den Hauptdarstellern des Disney-Musicals „Tarzan“. Durch die Kooperation der Stage Entertainment und Sat.1 wurden erstmals die Hauptrollen für ein Musical in Deutschland über eine Castingshow besetzt. In zehn Sendungen „Ich Tarzan, Du Jane!“ (vier Dokus, sechs Liveshows) verfolgten die Zuschauer den Weg der Bewerber, die aus Profis und Amateuren bestanden – und ab den Liveshows konnten sie selbst per Telefonvoting entscheiden, wen sie in den Hauptrollen als Tarzan und Jane sehen wollten. Am 2. Mai 2008 dann der Höhepunkt: Musical-Vater und „Tarzan“-Komponist Phil Collins kürte die Gewinner Anton Zetterholm und Elisabeth Hübert.

Am Sonntag, 19. Oktober 2008 feiert „Tarzan“ im Theater Neue Flora in Hamburg Deutschland-Premiere. Das Sat.1-Magazin berichtet ab 18.40 Uhr vom Roten Teppich. Moderatorin vor Ort ist Gaby Papenburg, die sich u. a. auf Gesprächsgäste wie Hugo Egon Balder (Moderator „Ich Tarzan, Du Jane!“) freut. Die Premiere „seines“ Musicals lässt sich natürlich auch Superstar Phil Collins nicht entgehen. Insgesamt werden über 1.800 Gäste aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Politik und Showbiz erwartet. Auszug aus der Gästeliste: Christoph M. Ohrt, Ross Antony, Magdalena Brzeska, Kim Fisher, Bernhard Hoëcker, Udo Jürgens, Sonja Kirchberger, Stephan Luca, Patrick Nuo, Chris Norman, Nina Petri, Dana Schweiger, Bülent Sharif, Simone Thomalla, Katharina Thalbach, Maike von Bremen, Jasmin Wagner.

Das Sat.1-Magazin wirft einen Blick hinter die Kulissen des spektakulärsten Musicals der Welt, zeigt erstmals die streng geheimen Proben und spricht mit Phil Collins über die Vorbereitungen, Janes Gesangstraining und Tarzans Deutschkurs. Außerdem begleitete Sat.1 den schwedischen Hauptdarsteller Anton Zetterholm beim täglichen Fitnesstraining. Wie schwer ist es tatsächlich, sich aus zehn Metern Höhe über dem Publikum an Lianen durch den Saal zu schwingen? Sat.1-Reporterin Alexa Scholz hat einen Versuch gewagt…

Quelle: Sat. 1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.