Annemarie Eilfeld, erst denken dann sprechen!

In der heutigen DSDS Live Show hat sich Annemarie Eilfeld keine neuen Freunde gemacht. In dem kleinen Einspieler vor ihrem Auftritt machte sie deutlich, dass sie der Meinung ist Holger habe bei DSDS nichts zu suchen.

Holger Göpfert mag sicherlich durch seinen kuriosen Tanz- und Sprechstil nicht jedermann positiv aufgefallen sein, allerdings hat er beachtlich gut gesungen. Leider nicht heute abend, da war Holger sichtlich verunsichert von Annemaries Angriff.

Sie selber sieht sich anscheinend als Opfer der RTL Redakteure. Nur sollte man bei solch einer Sendung gut achtgeben was man so erzählt wenn jemand einem ein Mikro unter die Nase hält. Da ist Annemarie echt zu weit gegangen. Ihr Auftritt startete dann auch mit Buh Rufen aus dem Publikum woran sie sich aber seit der letzten Show schon gewöhnt hat, falls so etwas geht.

Gesanglich und stimmlich war sie extrem gut, was aber über eine offensichtliche Charakterschwäche nicht hinwegtäuschen kann. Mal sehen ob die Zuschauer ihr so schnell vergeben können wie Holger.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.