Daniel Schuhmacher gibt Südkurier ein Interview

Die erste Woche in der DSDS-Villa im Bergischen Land in der Nähe von Köln liegt hinter dem 21-jährigen Daniel Schuhmacher aus Pfullendorf und er fühlt sich dort sichtlich wohl: „Wir wohnen hier in einer Mischung aus Hotel und Wohngemeinschaft“, berichtet er. Welche Eindrücke und Erfahrungen er bisher in der Villa mit den grünen Fensterläden gesammelt hat und mit wem er sich das Zimmer teilt, verriet er in einem Gespräch mit suedkurier.de. In der Konstanzer Innenstadt hat suekurier.tv nachgefragt, ob am Bodensee DSDS geschaut wird: ……..

……. Ich teile mir ja mit Dominik und Benny ein Zimmer und wir sind so etwas wie die Partymacher im Haus. Es kann auch mal vorkommen, dass wir Verstecken spielen oder uns eben mit Mohrenköpfen bewerfen (lacht). Außerdem hab‘ ich von Rosella, unserer guten Seele, gelernt, wie man Wäsche richtig wäscht. Das hat bis jetzt immer meine Mutter in Pfullendorf gemacht…….

Lest den kompletten Artikel unter www.suedkurier.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.