„Doctor´s Diary“ erhält dieses Jahr einen Grimme Preis

„Doctor´s Diary – Männer sind die beste Medizin“ erhält den Adolf-Grimme-Preis 2009 in der Kategorie ‚Unterhaltung‘. Der Grimme-Preis ist die dritte Auszeichnung für die erfolgreiche RTL-Serie. Die mit pointierten Dialogen und großen Gefühlen gespickte Arztserie aus der Feder von Bora Dagtekin wurde bereits 2008 mit dem Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie ‚Beste Serie‘ und dem Deutschen Comedypreis als ‚Beste Comedy-Serie‘ ausgezeichnet.

Die Begründung der Jury: „Im Gegensatz zu den üblichen Arztserien steht bei „Doctor’s Diary“ eine Figur im Mittelpunkt, die alles andere als perfekt ist: Gretchen Haase, Doktor der Allgemeinmedizin, ist ein bisschen pummelig und macht auch mal Fehler; sie ist also keine Halbgöttin in Weiß, aber auch keine Witzfigur. In dieser Mischung liegt der Reiz der Rolle und damit auch der Serie: „Doctor’s Diary“ ist waschechte „Dramedy“… Dank der herausragenden Leistungen aller Beteiligten ist „Doctor’s Diary“ leicht und locker wie ein Soufflé – und damit ein perfekter Preisträger in der Dessert-Kategorie ‚Unterhaltung‘.“

Barbara Thielen, Bereichsleiterin Fiction bei RTL: „Wir freuen uns sehr über den Grimme-Preis für „Doctor´s Diary“. Diese renommierte Auszeichnung ist eine großartige Anerkennung der Leistung des gesamten Teams, das mit großem Engagement und viel Leidenschaft an dieser Serie gearbeitet hat.“

Nicht nur die Kritiker sind von der RTL-Serie begeistert, sondern auch das Publikum. Bei Marktanteilen (14-49) von bis zu 18,3 Prozent steht daher fest: Dr. Gretchen Haase wird ihren Arbeitskollegen weiter den Kopf verdrehen. Diana Amft als Dr. Gretchen Haase, die Ärztin, der die Männer vertrauen, steht für sieben neue Folgen vor der Kamera. Auch in der zweiten Staffel kämpft sich Gretchen wieder durch spannende OP’s und rettet fleißig Leben. Fürs Liebeschaos sorgen nach wie vor der Macho Dr. Marc Meier (Florian David Fitz) und der sanftmütige Gynäkologe Dr. Mehdi Kaan (Kai Schumann). Die Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft produziert im Auftrag von RTL derzeit die zweite Staffel von „Doctor’s Diary“ in und um Berlin. Die Ausstrahlung ist im Sommer 2009 geplant.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.