Robert Pattinson nackt mit einem anderen Mann

Diese Schlagzeile geistert nun schon seit Wochen durch das Internet, dabei handelt es sich eigentlich nur um den Film „Little Ashes“ in dem Robert auch eine schwule Sexszene zu spielen hatte. Es ist angeblich die erste Sexszene die Robert überhaupt spielen mußte.

Der Künstler Salvador Dali (Robert Pattinson) hatte Zeit seines Lebens eine Romanze mit dem Poeten Federico García Lorca. Die Dreharbeiten zu dem Film waren laut Pattinson selbst, die härtesten in seiner bisherigen Karriere. Spätestens seit Twilight ist Robert einer der beliebtesten Schauspieler Hollywoods.

„Ich wollte unbedingt mal nach Spanien. Aber dann war es ziemlich anstrengend! Ich hatte noch nie einen so harten Job.“ berichtet Pattinson im GQ Interview. „Ich bin in vieler Hinsicht über mich hinaus gewachsen. Ich hatte so viele Nackt-Szenen!“
Es sei nicht einfach gewesen Sex mit einem Mann zu spielen, wenn um einen herum lauter lachende Elektriker und Filmleute stehen.

Es scheint immer noch keinen Kinostarttermin für den Film zu geben, aber bei der Bekanntheit von Robert müssen wir uns keine Sorgen machen, dass der Film noch in diesem Jahr in Deutschland zu sehen sein wird.