Take That: Robbie ist zurück

Take That sind wieder komplett. Wie die britische Tageszeitung „Mirror“ berichtet, hat sich die erfolgreichste Boyband der 90er wiedervereint – in Originalbesetzung mit Robbie Williams. Bereits vor zwei Tagen sagte der 35-Jährige der Zeitung: „Es sieht immer wahrscheinlicher aus. Die Jungs scheinen alle Lust drauf zu haben. Ich denke, es wäre toll.“

Nun scheint es fix: Konzerttermine im Juni und November 2010 sind in Londons größten Veranstaltungshallen reserviert, laut Mirror bot der Veranstalter AEG – der sich auch um Michael Jacksons Comeback kümmert – dem Take That-Management sowie Williams rechter Hand Josie Cliff 30 bis 45 Konzerttermine für das Jahr 2010 an.

Nach 15 Jahren der Trennung treten nun Take That wieder gemeinsam auf. Die vier anderen Mitglieder Barlow, Jason Orange, Howard Donald und Mark Owen starteten 2005 ihr erfolgreiches Comeback mit Hits wie „Patience“ und „Shine“ und verkauften seitdem sechs Millionen Alben. Williams, der mit Liedern wie „Feel“ und „Let Me Entertain You“ einst für Furore sorgte, hatte zuletzt dagegen weniger mit Musik als mit Berichten über UFO-Sichtungen Schlagzeilen gemacht. Vor wenigen Monaten war er wieder aus Kalifornien in seine Heimat Großbritannien gezogen und hatte Spekulationen um ein Comeback mit Take That angeheizt.

Quelle: Der Kurier

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.