6. DSDS Mottoshow: Konnte Dominik überzeugen?

Dominik Büchele muß sich von der Jury immer wieder sagen lassen er sei langweilig, eine Schlaftablette und außer als James Blunt Double für nix zu gebrauchen. In der letzten Mottoshow hatte man den Eindruck, als wäre die Handbremse bei Dominik ein wenig gelöst worden.

„Upside Down“ von Jack Johnson war für Dominik heute kein Glücksbringer. Er hat so einige Töne nicht getroffen und er wirkte mit dem Song auch nicht so ganz glücklich. Ich kann Dominik sicherlich gut leiden, aber dieser erste Auftritt heute fällt in die Kategorie: Satz mit X, das war wohl nix!

„Why Does It Always Rain On Me“ von Travis war dann schon eher seine Kragenweite. Da hat Dominik Büchele mich richtig positiv überrascht. Als ich vor ein paar Tagen lesen mußte, das er einen Song von Travis singt, dachte ich erst einmal MIST, schon wieder langweilig. Dominik machte aus diesem Song eine Gänsehautnummer. Tolles Video im Hintergrund und voller Emotionen gesungen. WEITER SO!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.