„Deutschland sucht den Superstar“: Das Aus für Vanessa Neigert und Oliver Pocher macht bei DSDS mit!

4,37 Millionen Zuschauer insgesamt sahen die 5. Mottoshow („I Love You“ und „Aktuelle Hits“) von „Deutschland sucht den Superstar“ am gestrigen Samstagabend bei RTL. Der Marktanteil beim jungen Publikum (14- bis 49-Jahre) betrug starke 29,2 Prozent. Die Entscheidungsshow, in der Vanessa Neigert rausgewählt wurde, sahen 3,84 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre bei einem Marktanteil von 26,6 Prozent. Beim jungen Publikum lag der Marktanteil bei 35 Prozent.

Vanessa Neigert musste von Marco Schreyl getröstet werden, nachdem klar war, dass das ihr Ende bei „Deutschland sucht den Superstar“ ist. Diesmal mussten die Kandidaten zwei Motti performen. Die 16-Jährige konnte die RTL-Zuschauer mit ihren beiden Songs („Liebeskummer lohnt sich nicht“ und „Gib mir Sonne“) nicht überzeugen und bekam die wenigsten Stimmen. Bereits zwei Tage zuvor hat Konkurrentin Annemarie ihren Rauswurf prophezeit. „Das habe ich nicht verstanden. Woher hat Annemarie das gewusst?“, fragte die Schülern sichtlich verwirrt die anderen auf der Bühne. „Natürlich bin ich traurig, ich werde DSDS sehr vermissen. Aber nur weil ich jetzt raus bin, heißt das ja nicht, dass ich nicht mehr singen werde. Als nächstes mache ich jetzt aber meine Schule fertig“, so die Nürnbergerin später. Damit haben Sarah Kreuz, Daniel Schuhmacher, Benny Kieckhäben, Annemarie Eilfeld und Dominik Büchele den Einzug in die TOP 5 geschafft. In der kommenden Woche bekommen die fünf Kandidaten Verstärkung auf der Bühne. Oliver Pocher saß in der gestrigen Show im Publikum und outete sich gegenüber Marco Schreyl als DSDS-Fan. Kurzerhand wurde der Comedian daraufhin eingeladen, in der nächsten Mottoshow wie die anderen Kandidaten auch einen Song zu performen. Mit den Worten „Vielleicht kann Dieter mir ja einen Song schreiben“ sagt er seinen Gastauftritt zu und wird so nächsten Samstag in der 6. Mottoshow live auf der DSDS-Bühne singen.

Quelle: RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.