Jonas Brothers dürfen „Teen Choice Award“ moderieren

Am 10. August ist es mal wieder so weit, in Amerika werden die „Teen Choice Awards“ verliehen. Der Teen Choice Award ist ein US-amerikanischer Film-, Musik- und Fernsehpreis. Er besteht seit dem Jahr 1999, um die nach Ansicht der jungen Generation besten Leistungen in den Medien eines Jahres zu ehren und die Künstler auszuzeichnen. Im Vorfeld dürfen zwölf- bis 21-jährige Teenager per Voting-Verfahren für die von ihnen favorisierten Nominierten abstimmen. Zu Beginn verlieh den Preis Seventeen, ein Mode- und Lifestylemagazin für Mädchen und junge Frauen. Seit 2003 übernimmt diese Aufgabe das Magazin Teen People. Die Nominierungen sind dabei – ähnlich wie bei der Oscarverleihung – in zahlreiche Kategorien unterteilt. Der Preis wird in Form von Surfbrettern verliehen, um die Veranstaltung visuell als Sommerveranstaltung zu präsentieren.

Es ist eine große Ehre für Kevin, Joe und Nick Jonas dieses absolute Mega-Event zu moderieren. Vor ihnen durften bereits Miley Cyrus, Jessica Simpson, Hilary Duff, Paris Hilton und viele andere berühmte Kollegen diese Veranstaltung moderieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.