Kabel eins am Donnerstag: Hagen hilft!

Im „Weilburger Hof“ bei Wiesbaden liegt dagegen einiges im Argen: Arbeitsteilung, Planung, Speisenangebot, Preiskalkulation sind ein Desaster … Die Freunde Oliver Kretschmer (26) und Martin Krieb (25) eröffneten das an eine Brauerei angeschlossene Restaurant im beschaulichen 14.000 Seelen-Städtchen Weilburg – als zweiten Versuch. Aus dem ersten Versuch vor fünf Jahren in Gießen tragen sie noch Altschulden. Die neue Wirtschaft liegt in einer mittelalterlichen Gasse direkt am historischen Markplatz. Von der Terrasse können die Gäste direkt auf das Schloss schauen. Eigentlich ideale Voraussetzungen für ein gut laufendes Restaurant. Doch die Einnahmen reichen vorne und hinten nicht, um die Kosten zu decken und Kredite zu tilgen. Um das Schlimmste abzuwenden, haben die jungen Gastronomen Business-Coach Stefan Hagen um Hilfe gebeten. Auf den ersten Blick erkennt der erfahrene Unternehmensberater: Hier läuft einiges schief! Ob er die eingefahrenen Strukturen ändern und so die beiden Gastwirte vor der nächsten Pleite bewahren kann, zeigt „Hagen hilft!“ am Donnerstag, 16. April 2009, um 21.15 Uhr.

Quelle: Kabel Eins

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.