Lindsay Lohan nicht mehr lesbisch?

Nach Lindsay Lohans Trennung von Samantha Ronson scheint sie nun wieder auf Männerfang zu sein. Lindsay Lohan findet anscheinend Männer wieder gut. Wie man im Internet lesen kann sei die Schauspielerin der Einladung von Ex-Spice-Gril Mel B gefolgt und habe auf der der Party im „Planet Hollywood“ in Las Vegas ungehemmt mit einem noch Unbekannten geflirtet. Die Rothaarige, die sich vor einigen Wochen von der lesbischen Beziehung zu der DJane Samantha Ronson getrennt hat, soll der Gastgeberin verraten haben, wieder auf Männer zu stehen.

Ein Augenzeuge wußte zu berichten: „Lindsay fiel auf der Aftershow-Party sofort ein gut aussehender Typ auf.“
Der Augenzeuge beschrieb die Situation weiter: „Sie wurden einander vorgestellt und tauschten Telefonnummern aus. Dann schrieben sie sich die ganze Zeit SMS – von einer Seite des Pools zur anderen.“

Gerüchten zufolge habe sich die Schauspielerin mit ihrer Eroberung so gut verstanden, dass sie die Party zusammen verließen und Lohans Hotelzimmer aufsuchten. Lindsay Lohan scheint nach ihrer längeren Männer-Abstinenz Aufholbedarf in Sachen Männern zu haben: Erst letzte Woche soll sie sich auf einer Hollywood-Party an Frauenschwarm Leonardo DiCaprio rangeschmissen haben. Der jedoch schien nur Augen für seine Freundin Bar Rafeli zu haben.

Quelle: The Mirror