Neu im ZDF: die „heute-show“ mit Oliver Welke Monatliche Nachrichtensatire ab Dienstag, 26. Mai 2009

Die „heute-show“ stellt in 30 Minuten die Welt der TV-Nachrichten auf den Kopf. Satirisch, bissig und weitgehend unbestechlich kommentiert Anchorman Oliver Welke ab Dienstag, 26. Mai 2009, 23.00 Uhr im ZDF die aktuellen Fernsehbilder aus Politik und Nachrichtensendungen. Passend zum Superwahljahr 2009 bietet die „heute-show“ gutes „Politainment“ gegen die im Land grassierende Politikverdrossenheit. Besonders absurde Wahlversprechen und herausragend hohle Politikerphrasen werden fachgerecht und unterhaltsam seziert.

Die Nachrichtensatire analysiert außerdem rhetorische Highlights deutscher Spitzenpolitiker, die in anderen Nachrichtenformaten oft aus humanitären Gründen unter den Schneidetisch fallen. Dabei steht Oliver Welke ein Team von – immerhin bemühten – Reportern zur Seite, die aus aller Welt berichten und immer wieder dahin gehen, wo es weh tut: also auch zu Parteitagen, Bundestagsdebatten und Pressekonferenzen.

Die 30-minütige „heute-show“ ist einmal monatlich jeweils im Anschluss an „Neues aus der Anstalt“ um 23.00 Uhr zu sehen und startet am 26. Mai 2009. Die Studioproduktion vor Publikum wird in Köln hergestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.