Reese Witherspoon geht nicht gern in Fitnessclubs

Reese Witherspoon ist eine feste Größe in Hollywood. Reese Witherspoon macht aber manchmal auch mit seltsamen Aussagen furore. Das sie kein Freund von Fitness und Sport ist kann man ja gelegentlich an ihrem schwankendem Gewicht sehen, aber innerhalb von nur einer Woche zwei so konträre Aussagen zu fällen ist schon etwas verwunderlich.

„Wenn ich niemals wieder in eine Muckibude müsste, wäre ich ein sehr glücklicher Mensch. Es gibt Leute, für die Fitness etwas sein mag. Mein Ding ist es nicht. Für meinen Job mache ich das schon, denn ich bin sehr glücklich mit meinem Job, und kann froh sein, einen zu haben. Also tue ich es. Aber es gehört nicht zu meinen Lieblingsaktivitäten am frühen Morgen.“ (femalefirst.co.uk)

Kurze Zeit nach diesem Interview war dann noch folgender Satz in einer großen amerikanischen Zeitung zu lesen:

„Ich würde so gerne eine Actionrolle spielen“, hatt Witherspoon geschwärmt. „Ich liebe Angelina Jolie in ´Mr. und Mrs. Smith´. Ich mag Filme mit starken Frauen und tollen Charakteren. Ich würde sterben, um so einen Film zu machen.“