Tokio Hotel von unerbittlichen Mädchen Gang verfolgt?

Es klingt ein wenig wie aus einem schlechten Thriller. In den Hauptrollen Tom und Bill Kaulitz so wie eine Mädchen Gang mit dem hasserfüllten Namen „Die Afghanen auf Tour“. Terror Mädchen als Tokio Hotel Stalker.

Die Bildzeitung berichtet, dass Tokio Hotel schon länger von der französischen Mädchengang verfolgt und belästigt werden. Schon seit einem halben Jahr verfolgen die vier Mädchen, teilweise sogar vermummt, die Band auf Schritt und Tritt.

Die vier Mädchen halten sich für ganz besondere Fans und sind aus unbekannten Gründen mit der Band unzufrieden, anscheinend bekommen sie nicht die Aufmerksamkeit von Bill und Tom die sie sich wünschen würden.

„Eines dieser vermummten Stalker-Mädchen hat am 8. April ein Familienmitglied von Bill und Tom angegriffen. Wir haben direkt am darauf folgenden Tag Anzeige gegen das Mädchen erstattet und werden jetzt weitere Strafanzeigen erstatten.“ Klingt nicht so lustig was der Produzent und Manager von Tokio Hotel da zu berichten weiß. Die Person aus dem Umfeld von Tom und Bill ist Gerüchten zufolge die eigene Mutter.

Anscheinend hatte Tom an der Hamburger Tankstelle guten Grund nicht gerade korrekt zu handeln. Mal sehen wie das ganze weitergeht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.