Brad Pitt und Angelina Jolie erobern Cannes

Bei der Weltpremiere des Kriegsfilmes „Inglorious Bastards“ sollte es ja eigentlich um den Film von Quentin Tarrantino gehen, doch jeder schaute auf Brad und Angelina. Die wildesten Trennungsgerüchte kursieren schon seit Tagen, nicht nur im Internet sondern auch in den diversen Zeitschriften und Magazinen. Jeder war gespannt wie sie nun gemeinsam vor die Kameras der Welt treten.

Brad Pitt (45) und Angelina Jolie (33) schienen auf dem roten Teppich in Cannes die Welt um sich herum zu vergessen. Die beiden flirteten und turtelten miteinander als seine sie die einzigen zwei Personen auf der Welt. Es wird Brad allerdings auch nicht schwergefallen sein, denn seine Angelina sah besser aus als je zuvor. Ein „Hauch von Nichts“, so kann man ihr Kleid wohl am besten beschreiben.

Auch Angelina warf den einen oder anderen verliebten Blick auf ihren Brad. So schön kann die Welt sein, jeder der Anwesenden spürte förmlich, dass Angelina und Brad unzertrennlich verliebt sind. Also vergessen wir alle mal schnell die Gerüchte der letzten Tage und freuen uns einfach für die Beiden ….. bis die nächsten Gerüchte aufkommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.