Daniel Radcliffe steht auf Männer oder auf Frauen oder so?

Jetzt bin ich mal komplett verwirrt. Gerade lese ich doch ernsthaft, dass Daniel Radcliffe (19) einen neuen Freund hat. Was heißt denn hier Freund, ich dachte der Star aus Harry Potter steht auf Mädels?

Ehrlich gesagt trau ich den Informationen die da im Internet kursieren nicht so recht, aber eines scheint doch zu stimmen, Daniel und Our Lady J (27), eine bekannte Dragqueen scheinen sich extrem gut zu verstehen.

„Daniel ist von der Drag-Kultur fasziniert und stellt die ganze Zeit Fragen“, erklärt ein Bekannter gegenüber „The Sun“. „Er war bei einigen Shows und fühlt sich dort sehr willkommen.“

„Er ist ein toller Junge, und er und Our Lady J sind dicke Freunde“, erzählt der Insider. „Sie gehen zusammen essen und waren auf Partys. Sie stehen sich inzwischen ziemlich nah.“

Was man jetzt in diese Zitate hereinintrepretieren möchte soll jeder für sich selber entscheiden. Our Lady J, die bei ihren Auftritten am liebsten Songs von Dolly Parton, Alanis Morissette und den Nine Inch Nails präsentiert, soll momentan – wie Daniel – Single sein. Hat sich Daniel in die Drag-Queen verliebt – oder interessiert er sich einfach nur für die Travestie? Wenn er sich für Travestie interessiert bleibt allerdings immer noch die Frage ob sein interesse jetzt der Kunst gilt, den Männern oder den verkörperten Frauen?

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, dass das leben eines 19 jährigen männlichen Teenagers gar nicht so leicht ist :-)