Heidi Klum will kein weiteres Kind

Heidi Klum hätte gerne ihre Schwangerschaft etwas länger geheim gehalten. Wer kann es allerdings einem stolzen Vater verübeln, dass er vor lauter Stolz die frohe Nachricht ein wenig zu früh ausplaudert? So machte Seal bei einem seiner Konzerte der lieben Heidi Klum (35) einen Strich durch die Rechnung.

„Es kam schneller heraus, als mir lieb war“, erklärt Heidi gegenüber „Extra“. „Mein Ehemann hat mich und alle anderen ein bisschen überrascht bei einem seiner Konzerte. Aber natürlich darf er das. Wir sind sehr aufgeregt.“

Nach dem vierten Kind soll dann aber auch Schluss sein: „Das ist es dann im Großen und Ganzen. Ich bin mit vier glücklich“, so Heidi, die bereits Mama von Leni (4), Henry (3) und Johan (2) ist. „Mit vier Kindern sind wir komplett.“

Der Nachwuchs soll also der letzte sein mal sehen ob Deutschlands beliebte Model – Oma sich wirklich zurückhalten kann. Auf jeden Fall wünschen sich die beiden eine kleine Tochter. „Wir sind natürlich auch über einen Sohn glücklich. Ich möchte aber kein Geheimnis daraus machen, dass wir uns sehr über eine Tochter freuen würden. Besonders die keine Leni wäre über eine Schwester sehr glücklich“, verriet die im vierten Monat schwangere Heidi laut „femalefirst.co.uk“. Dann wäre sie ja auch nicht mehr der einzige weibliche Nachwuchs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.