Nacktbilder von Rihanna aufgetaucht

Rihannas Anwälte versuchen mit aller Gewalt Bilder aus dem Internet entfernen zu lassen. Ein Bild zeigt eine Frau vor einem Spiegel, ein anderes einen nackten Frauenkörper mit gepiercten Brustwarzen.

Die Seitenbetreiber auf denen die Bilder aufgetaucht sind behaupten es würde sich um Rihanna handeln. Auf dem Spiegel in dem einen Bild kann man den Schriftzug “I Love You, Robyn. I miss you” lesen, was als Beweis dienen soll, denn Rhianna (21) heißt mit erstem Namen Robyn.

Mittlerweile haben sich die Bilder wie ein Lauffeuer durch das Internet verbreitet, denn es sind halt nicht unbedingt Bilder die jeder sehen sollte. Rhiannas Anwälte gehen von einem Betrug aus. Es kann aber auch sein, dass Chris Brown hier seine Finger mit im Spiel hatte.

Alles nur Spekulationen ….. mal sehen was die Zeit an Wahrheiten bringt. Ob Sie hier in NY bei der suche nach einer neuen Wohnung mal nachsieht wie ihre Brüste nochmal aussehen ist nicht überliefert.