Skandalinterview mit Annemarie Eilfeld

Heute Morgen hat Annemarie Eilfeld ein Interview gegeben, bei dem es vor Anschuldigungen nur so wimmelte. Es schien ein wenig so aqls müßte sich Annemarie endlich mal Luft machen, da ist wohl ein Knoten geplatzt.

Annemarie vermutet, dass hinter dem Skandal um die Abstimmund die Jury steckt, welche wohl darum gebeten haben muß sie endlich aus der Show zu entfernen. Nicht nur, dass die falsche Nummer angesagt wurde, angeblich war auch ihre Telefonleitung zeitweise gar nicht erreichbar.

Ebenso hart geht sie mit Dieter Bohlen ins Gericht, der hinter der Bühne Annemarie durchweg die kalte Schulter gezeigt hat. Der Pop Titan soll immer alle anderen Kandidaten freundlichst begrüßt haben nur um Annemarie dann links liegenzulassen. Am nächsten Samstag wird Annemarie nochmals bei DSDS auftreten, zusammen mit den Top Ten einen Song singen.

Besonders interessant an dem Interview fand ich allerdings, dass Annemarie darin behauptet sie hätte gar nichts anderes anziehen dürfen als die bekannten sexy Klamotten die sie von RTL gestellt bekam. „Meine Eltern hätten mich auch mal gern in einem langen Kleid gesehen, aber ich stand damals im Styling, habe geheult, geschrieen und getrampelt und habe kein langes Kleid bekommen – weil es einfach nicht zu meinem Image passt. Alle Kleider, die ich getragen habe, wurden gekürzt. Ich habe heulend im Styling gestanden, aber das hat keinen interessiert.“

Naja, bin mal gespannt ob der Dieter zu diesem Skandalinterview seine Meinung loswerden muß oder ob er sich da ganz dezent raushält.