Wir dürfen es doch noch erleben: Verona Pooth lobt Dieter Bohlen!

Verona Pooth wird ab nächste Woche in der Jury von „Germany’s next Showstars“ sitzen. Bei der arbeit zu der Sendung hat die Werbeikone bemerkt, dass es doch Dinge an Dieter Bohlen gibt die man positiv sehen kann.

„Ich finde es sehr gut, wie Dieter das macht“, sagte Pooth dem Magazin „in“ zu den umstrittenen Äußerungen Bohlens bei „Deutschland sucht den Superstar“. „Wenn einer nicht singen kann und erwachsen ist, muss man auch mal klar sagen: ´Das wird nichts.´“

Verona hat sicherlich gleich mehrere gute Gründe in dieser Jury zu sitzen, denn wie man eine Show macht hat sie sicherlich im Mediengeschäft gelernt und ja auch erfolgreich umgesetzt. Können tut Verona ja eigentlich nichts besonders gut, weder schauspielern noch singen, geschweige denn moderieren gehören zu ihren stärken. Allerdings macht keiner ihr etwas vor wenn es um das Thema Selbstvermarktung geht, also doch eine gute Wahl für die Jury.

„Ich war ja selbst Miss Hamburg, Miss Germany, Miss IC World und Miss American Dream. Insofern kann ich nachvollziehen, wie aufgeregt die Kandidaten sind. Aber so lernt man auch früh, Disziplin und Kritik einzustecken.“

Bin absolut gespannt wie sich die Pooth in der Sendung verkauft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.