Zac Efron und Robert Pattinson haben bei Megan Fox keine Chance

Jeden Tag ein neues Gerücht um Megan Fox. Mit wem wird sie gesehen? Wer hält ihr die Hand? Hat sie wieder einen neuen? Als hübsche Frau in Hollywood hat man es schon nicht leicht.

„Robert und Zac – die sind einfach zu hübsch mit ihren aufwendigen Frisuren und ihren Anzügen. Und Rob ist wie alt, 22? Zac ist 21? Das ist ein Witz“, so Megan laut „DigitalSpy.co.uk“. „Jungs in den Zwanzigern sind reine Zeitverschwendung. In Sachen Konversation haben sie nichts zu bieten. Sie sind unreif. Ich habe das Gefühl, mit einem Dreißigjährigen fahre ich besser.“

Megans Boyfriend ist dementsprechend ein paar Jahre älter: Sie führt seit vier Jahren eine Beziehung mit Schauspieler Brian Austin Green (35), die den einen Tag mal etwas fester und den nächsten Tag mal etwas lockerer ist. Im Interview mit der „Elle“ erklärt sie das so: „Seit ich 18 war, habe ich das Leben einer 35-Jährigen geführt. Ich bin so misstrauisch gegenüber Männern. Ich mag sie einfach nicht oder vertraue ihnen nicht.“

Das sind doch mal klare Worte! Da wird man in Zukunft vorsichtig sein müssen was man Megan Fox für Beziehungen andichtet, zumindest wenn man weiß auf welchen Typ Mann sie nun wirklich steht. Zumindest steht die 22 jährige anscheinend nicht auf gleichaltrige Typen.

Ich find das mal erfrischend normal, dass eine Hollywood Schauspielerin nicht zu jüngeren Typen greift. Hatten die Mädels in der Schule nicht auch immer für die Kerle aus der Oberstufe geschwärmt?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.