Alexandra Neldel dreht ProSieben Thriller „Töte mich, wenn Du kannst“ (AT)

München (ots) – Seit Anna Winter (Alexandra Neldel) bei einer Entführung fast ums Leben kam, will die erfolgreiche Rechtsanwältin ein neues Leben beginnen. Doch ein grausamer Killer hat andere Pläne mit ihr. Mit dem Thriller „Töte mich, wenn du kannst“ (AT) startet ProSieben eine neue Reihe mit Alexandra Neldel. Christian Balz, Leiter der Deutschen Fiction bei ProSieben: „Diese Thriller-Reihe zerrt an den Nerven. Besonders raffiniert ist in der ersten Folge das perfide Spiel, das der psychopatische Frauenmörder mit Anna Winter spielt – eine unglaublich faszinierende Atmosphäre des Bösen.“ Mit dieser Thriller-Reihe setzt der Sender die im vergangenen Jahr ausgestrahlten Serie „Unschuldig“ als Reihe fort. Produziert wird „Töte mich, wenn du kannst“ (AT) von teamWorx („Mogadischu“). Neben Alexandra Neldel spielen Clemens Schick („James Bond: Casino Royal“), Max von Pufendorf („Die Buddenbrooks“) und Karoline Schuch („Die Krupps“). Regie führt Manuel Flurin Hendry („Tatort-Satisfaktion“).

Inhalt: Seit ihrer Entführung vor einem Jahr, bei der Anna (Alexandra Neldel) beinahe ums Leben kam, versucht sie ein neues Leben zu beginnen. Anna hat ihre Kanzlei aufgegeben und heuert in einem Call-Center für Rechtsberatung an. Doch ein mysteriöser Anrufer wirft sie zurück in die Vergangenheit: Er fordert Anna auf, den verurteilten Morlock (Rainer Sellien) aus dem Gefängnis zu holen. Sonst tötet er weiter … Doch Anna zögert – zu schwer lastet die Vergangenheit auf ihr. Wieder wird eine Frau ermordet. Immer mehr dringt der Killer in Annas Leben ein, über jeden ihrer Schritte scheint er genau Bescheid zu wissen. Als Annas Freund Marco (Clemens Schick) nur knapp einem brutalen Anschlag entkommt, handelt Anna. Ist der undurchsichtige, aber charmante Anwalt Rothkamm (Max von Pufendorf) der Täter? Immer weiter zieht sich die Schlinge zu, die der Psychopath um Anna legt, als plötzlich Annas Kollegin Caroline (Karoline Schuch) verschwindet. Ein grausames Katz- und Mausspiel beginnt, denn der Killer will Anna …

teamWorx-Produzent Sascha Schwingel („Dresden“) produziert die beiden 90-minütigen Thriller für ProSieben. Producer sind Katrin Goetter und Kathrin Toboll, Autoren sind Frank Weiss und Sven Poser. Regie führt Manuel Flurin Hendry, die Kamera Sten Mende. Verantwortliche ProSieben Redakteure sind Wolfgang Oppenrieder und Yvonne Weber. Gedreht wird „Töte mich, wenn du kannst“ (AT) bis 6. Juli in Berlin. Eine Ausstrahlung ist bereits für diesen Herbst geplant.

Quelle: ProSieben / presseportal.de