Junger Megan Fox Fan blieb völlig unbeachtet

Ein kleiner Junge war zur Premiere von Transformers nach London gekommen um Megan Fox am roten Teppich eine gelbe Rose zu überreichen, doch Megan Fox hat ihn völlig übersehen. Am 15. Juni blieb der Kleine völlig verzweifelt zurück.

Megan Fox wurde nun von „Collider.com“ auf diese Begebenheit angesprochen und entschuldigt sich bei ihrem Fan! „Das tut mir so leid für ihn. Das ist schrecklich, es bringt mich um“ sagte die 23 jährige Schauspielerin nachdem sie ein Bild des vorfalls sah. „Da waren so ungefähr 80 Millionen Leute überall. Es war dunkel, alles was ich gesehen habe waren Blitzlichter“, so Megan. „Jeder schrie irgendetwas anderes . . . und ich wusste nicht, dass das passiert.“

Nun würde sich Megan auch gerne persönlich Entschuldigen! Was ein Glück es sein kann übersehen zu werden, eine bessere Chance kann ein Fan ja gar nicht bekommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.