Kiefer Sutherland, keine Chance für die Liebe

Kiefer Sutherland ist der Erfolg mit seiner Serie „24“ nicht zu Kopf gestiegen, aber „24“ raubt ihm alle Kraft und vor allem alle Zeit die er hat. Kiefer Sutherland wurde schon zweimal geschieden. Seine Beziehung zu Julia Roberts war auch nicht von langer Dauer.

Man könnte fast meinen er sei ein wenig zu sehr mit der Rolle des Jack Bauer verwachsen. Ähnlich wie Jack hat auch Kiefer anscheinend derzeit ein wenig angst vor einer neuen festen Bindung. Während der mittlerweile acht Jahre „24“ hat er sich schon mit einigen Leuten angefreundet aber für mehr lässt ihm die Arbeit einfach keine Luft. Man braucht keine Ehe um mit dem anderen Geschlecht lange glücklich vereint zu sein. Kiefer hält sich nach einer gescheiterten neunjährigen Ehe nicht gerade für einen Experten auf dem Gebiet.

Ich denke es ist ihm in den letzten acht Jahren einfach nur nicht die richtige über den Weg gelaufen. Wenn man die richtige Frau trifft muss man schon verdammt abgeklärt sein um sich nicht auch ein drittes mal auf die Ehe einzulassen.

Das Bild zeigt Kiefer Sutherland am 4. Juni 2009 beim verlassen des „24“ Sets in Los Angeles. Derzeit wird die achte Staffel gedreht, welche Mitte 2010 in den USA anlaufen soll.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.