Paramore wird bei “New Moon” nicht dabei sein.

Paramore ist eine Alternative/Pop-Punk-Band aus Franklin, Tennessee. Ihr Debütalbum mit dem Namen All We Know Is Falling wurde am 26. Juli 2005 in den Vereinigten Staaten veröffentlicht. Ihren sicherlich bisher größten Erfolge feierte die Band nach dem Erfolg von “Twilight”, weil sie einen großen Teil des Soundtracks beisteuerten.

Es wundert schon ein wenig, dass die Band keinen Song zum “New Moon” Soundtrack beisteuern wird. Hat die Band Angst vor Erfolg? Hat der Erfolg die Musik verändert? Was macht so etwas mit einer Band wenn man so plötzlich so erfolgreich ist? Was nun wirklich dazu geführt hat, dass die Band erst einmal abstand nimmt wissen nur die Musiker selbst.

Wir wollen ja keine Vampir-Stammband oder so sein”, erklärt Drummer Zac Faro gegenüber dem “Billboard”-Magazin. War Paramore der ganze Trubel um “Twilight” zu viel?

“Es hat echt Spaß gemacht, da mitzumachen”, räumt Zac zwar ein. “Aber ich glaube, mit ‘Twilight’ war’s das für uns. Wir wollen nicht so wirken, als würden wir versuchen, bei jedem einzelnen Film dabei zu sein, den sie herausbringen.”