Robbie Williams hält Take That zusammen

So komisch es klingt, aber ist es ausgerechnet Robbie Williams der Take That zusammenhält. In einem Interview mit Gary Barlow scheint es zumindest so. Robbie hatte die Band 1995 verlassen um als Solo Künstler unglaubliche Erfolge zu feiern. Seit dem tauchen immer wieder Gerüchte auf er würde sich den anderen wieder anschließen um jetzt mit Take That glorreich abzuräumen. Diese Gerüchte halten sich nie lange und haben anscheinend auch keinen Nährwert.

Die aktuelle Take That Formation besteht also aus den restlichen vier Mitgliedern um Gary Barlow. Dieser erzählt nun in einem Interview dass es vorkommen kann, dass es bei wichtigen Entscheidungen innerhalb der Band schon mal zwei zu zwei stehen kann. In solch einem Fall ruft man dann gerne Robbie Williams an, der das Zünglein an der Waage spielen darf.

Ob man das nur der Presse erzählt um ein friedliches Miteinander zu signalisieren ist natürlich nicht bekannt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.