„Wetten dass …?“: Die besten Bilder aus der Mallorca Show

Gestern 20:15 Uhr in Deutschland, die Nation erwartet eine besondere Ausgabe von Europas größter Unterhaltungsshow live aus Malle. Letztes Jahr wurde an selber Stelle die Latte schon sehr hoch gehängt.

Gestern moderierte Thomas Gottschalk zusammen mit Ralf Möller, Deutschlands bekanntesten Bademeister. Zu seinem Leidwesen musste Ralf Möller während der Show zeigen, dass er mit seien 50 Jahren auch nicht mehr ganz gut in Form ist. Wohlgefühlt hat sich Ralf Möller allerdings, weil ihn die Arena auf Mallorca an einen seiner größten Erfolge erinnerte. In „Gladiator“ durfte er ja bekanntlich in einer ähnlichen Arena kämpfen.

Als Thomas Gottschalk ihn bat sein Schwert in der Scheide zu lassen ging ein raunen durchs Publikum und ich musste zum ersten mal herzhaft lachen.

Nicht so ganz zum Lachen fand ich Michelle Hunziger die sich erst standhaft werte ihren Wetteinsatz einzulösen. Thomas hatte sie in die Pflicht genommen zusammen mit zwei Synchronschwimmerinnen in einen Pool zu springen falls sie ihre Wette verliert. Das ZDF gab die Wette so knapp als gewonnen aus, dass Michelle hoffte sie bliebe verschont. Wie gut sie allerdings mit Blümchenbadekappe ausschaut könnt ihr hier nochmal sehen ;-)

Wettkönig wurde übrigens nicht der junge Mann (Dominik Brandtönies) der mit Stäbchen BHs öffnete sondern Linlin Jin aus Peking die 280 Hula Hoop Reifen um den Körper schwang. Sicherlich hätte Thomas es lieber gehabt wenn die BH Nummer gewonnen hatte, denn der Altmeister des Berührens weiblicher Showgäste blühte wobei dieser Wette mal wieder sichtlich auf.

So ganz konnte die Show nicht an die Sendung des letzten Jahres heranreichen. Der Auftritt von Dieter Bohlen und Mark Medlock zum Beispiel ist mir noch in guter Erinnerung. Es war eine gelungene Show an der es unterm Strich nichts zu meckern gibt. Gute Unterhaltung ohne große Tiefen, dafür allerdings auch kaum Höhepunkte …. bis nächstes Jahr auf Malle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.