Erfolgreiche Zwischenbilanz: Halbzeit für ZDF-Talkshow „Markus Lanz“

Mainz (ots) – Seit 16. Juni talkt Markus Lanz in diesem Jahr wieder mit interessanten Gästen und Themen im ZDF und zieht im zweiten Jahr des Bestehens des „Sommertalks“ an drei Abenden der Woche eine erfolgreiche Halbzeitbilanz. Im Schnitt erreichten die bislang 18 Sendungen 1,35 Millionen Zuschauer und einen Marktanteil von 12,2 Prozent. Damit liegt das Format mit einem Prozentpunkt über den Werten im vergleichbaren Zeitraum des vergangenen Jahres.

„Über diesen Erfolg von Markus Lanz freue ich mich ganz besonders, gerade auch mit Blick auf die Zukunft“, kommentiert ZDF-Programmdirektor Dr. Thomas Bellut die erfolgreiche Halbzeitbilanz des Talk-Formates.

Gleich in der ersten Sendung am 16. Juni 2009 erzielte Markus Lanz mit seinem „Undercover-Einsatz“ zum Thema Abzocke bei Kaffeefahrten einen Marktanteil von 16,1 Prozent, dicht gefolgt von der Ausgabe am 16. Juli 2009 (15 Prozent Marktanteil), in der Hobbygärtner Ralph Morgenstern gemeinsam mit Gartenexperte Elmar Mai nützliche Tipps rund um das Thema Pflanzen vermittelte, „WISO“-Moderator Michael Opoczynski neben Dirk Müller und der Börsenexpertin Ingeborg Mootz Ratschläge zur Geldanlage in der Finanzkrise gab und eine betroffene Familie eindrucksvoll berichtete, wie es dazu kam, dass sie über zwei Jahre lang von den Nachbarn terrorisiert wurde.

„Markus Lanz“ ist noch bis einschließlich 28. August 2009 dienstags bis donnerstags im ZDF zu sehen.

Quelle: ZDF / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.