George Clooney in der Notaufnahme

Unterföhring (ots) –

In der 19. Episode der finalen Staffel „Emergency Room – Die Notaufnahme“ kehrt Frauenschwarm George Clooney alias Dr. Ross auf den TV-Bildschirm zurück. ProSieben zeigt die Folge „Alte Zeiten“ am Mittwoch, den 29. Juli 2009, um 22.15 Uhr, als Deutschland-Premiere.

Die Rückkehr des heißesten TV-Arztes auf ProSieben: In der 19. Folge der finalen Staffel kehrt Hollywoodstar George Clooney alias Dr. Ross zur erfolgreichsten Arzt-Serie aller Zeiten zurück. Im North Western Medical Center betreuen Carol (Julianna Margulies) und Dr. Ross (George Clooney) den schwerkranken Jungen Billy, der nicht mehr aus dem Koma erwachen wird. Sie versuchen, Billys Großmutter (Susan Sarandon) von einer Zustimmung zur Organspende zu überzeugen. In der finalen Staffel von „Emergency Room – Die Notaufnahme“ geht ein Stück Fernsehgeschichte zu Ende. Die Serie wurde für beinahe jeden Fernsehpreis in den USA nominiert, allein 120 Mal für den Emmy – Rekord in der Kategorie Drama. 22 Mal konnte „Emergency Room“ die begehrte Trophäe für sich gewinnen. „ER“ war mit 15 Jahren Laufzeit die längste, erfolgreichste und am meisten nominierte Krankenhausserie aller Zeiten. „Emergency Room“ war die erste TV-Serie, die den harten Krankenhausalltag, die Charaktere der Ärzte und des Krankenhauspersonals und deren stressigen Beruf und die daraus resultierenden Probleme porträtierte. Kritiker lobten vor allem die temporeichen Handlungsabläufe und die genau nachgestellten medizinischen Fälle, die dem Zuschauer eine reale Krankenhausatmosphäre vermittelten: Live in der Notaufnahme!

George Clooney bei „Emergency Room – Die Notaufnahme“ – am 29. Juli 2009, Mittwoch, um 22.15 Uhr auf ProSieben

Quelle: ProSieben / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.