Sandra Bullock: “Ich würde gerne im Stehen pinkeln”

München (ots) – Sandra Bullock ist neidisch auf das starke Geschlecht: “Denn Männer können einfach wirklich gut im Stehen pinkeln”, verriet der Hollywood-Star im Interview mit Tele 5-Moderatorin Christina Schulte. “Ich habe es selbst probiert. Nur mit der Zielgenauigkeit hapert es noch. Ich bin etwas neidisch, und ganz besonders, wenn es schneit”, so Bullock, die am 26. Juli ihren 45. Geburtstag feierte.

In ihrer neuen Komödie ‘Selbst ist die Frau’ (Kinostart: 30. Juli 2009) darf die Schauspielerin ganz die Taffe spielen. Auch privat würde sie sich von dieser Rolle gerne eine Scheibe abschneiden: “Ich wäre gern wie sie, denn dann könnte ich alle Nettigkeit vergessen und Dinge tun, die frau sonst nicht macht. Während emotionslose Männer als gute Geschäftsmänner gelten, nennt man solche Frauen ‘Bitch’. Das muss sich ändern.”

‘Ich liebe Kino – Gottschalks Filmkolumne’, Mittwoch, 29. Juli, 20.00 Uhr auf Tele 5

Auch Thomas Gottschalk widmet sich in seiner Filmkolumne ‘Ich liebe Kino’ (Mittwoch, 29. Juli, 20.00 Uhr) Sandra Bullocks neuestem Kino-streich.

Obwohl den Entertainer die Story an einen Mix aus ‘Der Teufel trägt Prada’ und einen seiner Lieblingsfilme, ‘Greencard – Scheinehe mit Hindernissen’, erinnerte, mochte er ‘Selbst ist die Braut’ sehr. “Die beiden Hauptdarsteller haben mich für diesen Film begeistert”, so der Tele 5-Kino-Botschafter.

Zudem ist Thomas Gottschalk zu Gast bei Horst Ringler, Restaurantmanager im berühmten ‘Spago’. Dort fühlen sich Hollywoodstars wie Charlize Theron und Keanu Reeves ganz wie zuhause.

Quelle: Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender / presseportal.de