Stefan Raab, Heidi Klum und reihenweise Mega-Blockbuster – ProSieben setzt 2009/2010 auf große Stars und starke Programmmarken

Unterföhring (ots) – Stefan Raab sucht das Lied für Oslo. Heidi Klum kürt „Germany’s next Topmodel“ 2010. Bernd Stromberg erklärt das Leben. Daniel Craig rettet die Welt. Und gemeinsam bieten die Dame und die Herren auf ProSieben das spannendste TV-Programm für die junge, erwachsene Mediengeneration in der Saison 2009/2010. „Wir haben in der nächsten TV-Saison starke Programmmarken“, sagt ProSieben-Geschäftsführer Thilo Proff. „Und dazu wollen wir weiter der Innovations-Marktführer im deutschen Fernsehen sein. Gemeinsam mit Stefan Raab werden wir zum Beispiel bei der Suche nach dem deutschen Teilnehmer zum Eurovision Songcontest 2010 ein Ausrufezeichen setzen.“

Aber ProSieben ist inzwischen weit mehr als Fernsehen. Kein anderer Sender erreicht im Internet und auf dem Handy mehr Zuschauer. Auf prosieben.de zum Beispiel konnten die Nutzer im Mai 2009 auf rund 15.000 Videos zugreifen – das sind vier Mal so viel wie im Mai 2008. Der Videopodcast zu „Galileo“ wird monatlich rund 2,5 Millionen Mal heruntergeladen. Kurzum: ProSieben ist Everytainment: We Love To Entertain You – immer und überall.

„James Bond – Casino Royale“, „Transformers“, „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“, „Lissi und der wilde Kaiser“, „Die Simpsons – Der Film“: Die größten Blockbuster der TV-Saison 2009/2010 laufen natürlich auf ProSieben. Mit dem Mega-Blockbuster-Doppel am Sonntag und dem Blockbuster am Freitag unterstreicht ProSieben seine Position als Spielfilmsender Nummer 1. „US-Fiction bleibt das Herzstück im ProSieben-Programm“, betont Thilo Proff. Die neuen Serien „Lipstick Jungle“ (Start 15. September) und „Harper’s Island“ (Start: 26. August) ergänzen das starke US-Serien-Line-Up auf ProSieben – der ersten Adresse für US-Fiction in Deutschland. Denn natürlich gibt es Neues vom FBI aus Boston, aus der Wisteria Lane, aus Springfield und aus dem Seattle Grace Hospital. „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?“, „Töte mich, wenn du kannst“ oder „Faktor 8“ – in der deutschen Fiction setzt ProSieben auf Filme, die ab 17. August montags in einer Movie-Reihe für Thrill Time mit Gänsehaut-Garantie vor den Bildschirmen sorgen.

Magische Momente wird ProSieben seinen Zuschauern mit großen Shows bieten. Wer überzeugt Heidi Klum und ihre Jury und wird „Germany’s next Topmodel“ 2010? Wen schickt Stefan Raab nach Oslo? Wer kann

Deutschlands größten Entertainer schlagen? Und wer verzaubert die Zuschauer bei POPSTARS DU & ICH mit seiner Stimme? Der Wettbewerbs-gedanke steht in ProSieben-Shows weiter im Vordergrund. In der neuen Show „Crazy Competition“ zum Beispiel treten jeweils zwei Dörfer in wirklich verrückten Wettkämpfen gegeneinander an.

Und natürlich wird gelacht: Uli Hoeneß alias Max Giermann, Reinhold Beckmann alias Max Giermann und auch Karl Lagerfeld alias Max Giermann bitten zur Sketch-Comedy „Granaten wie wir“. Zudem gibt es das Wiedersehen mit einem guten alten Bekannten: Im Oktober kommt der schlimmste Chef von allen zurück auf den Bildschirm: Bernd Stromberg kämpft um seinen Job, seinen guten Ruf und die Herzen der Frauen. Das Entertainment-Highlight im Herbst: Einer der erfolgreichsten Künstler Europas feiert exklusiv auf ProSieben die nächsten Stationen seiner Karriere. Wie? Groß! Die Details wird der Sender rechtzeitig verraten. We Love To Entertain You.

Blockbuster auf ProSieben in der TV-Saison 2009/2010:

„300“, „10 000BC“, „27 Dresses“, „Cars“, „Die Simpsons – Der Film“, „Fantastic Four – The Rise Of The Silver Surfer“, „Ghost Rider“, „Harry Potter und der Orden des Phoenix“, „I am Legend“, „James Bond – Casino Royale“, „John Rambo“, „Lissi und der wilde Kaiser“, „Nach 7 Tagen – Ausgeflittert“, „Neues vom Wixxer“, „Ocean’s 13“, „Pans Labyrinth“, „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“, „Sex and the City – Der Film“, „Shrek der Dritte“, „Spider-Man 3″, Transformers“, „Tropic Thunder“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.