Annemarie Eilfeld: Album ab Herbst im Handel!

Man mag über Annemarie Eilfeld denken was man will, aber Faul scheint sie nicht zu sein. Schon während der Zeit bei DSDS arbeitete sie wie ein Tier an ihrer Karriere, was sogar zu einem Schwächeanfall führte. Ob es nun die Familie ist die einen extremen Druck auf sie aufbaut oder sie selbst konnt ja leider noch nicht geklärt werden.

Annemarie berichtet in der Berliner Tageszeitung heute über ihre Pläne auch im Musikgeschäft wieder voll durchzustarten. Bisher machte sie ihre Schlagzeilen mit Hilfe einer Rolle bei „GZSZ“, doch in Zukunft soll man sie auch im Plattenladen finden.

Für ihr erstes Album hat Annemarie Eilfeld schon einige Lieder eingesungen allerdings auf Grund des Vertrages mit DSDS noch nichts veröffentlichen können, da es eine Sperrfrist bis August in ihm gibt. So macht sie sich jetzt auf einen Plattenvertrag zu bekommen, denn seit dem ersten August dürfte sie auch unterschreiben. Nun steckt Annemarie mitten in Verhandlungen, allerdings will sie noch nicht verraten, mit wem. „Es ist noch nichts unterschrieben, aber ich verspreche: im Herbst kommt meine CD raus“, ist sich die 19jährige sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.