Claire Danes: Bekommt sie vor der Hochzeit kalte Füße?

Claire Danes (30) wird ja bekanntlich bald ihren Schauspielkollegen Hugh Dancy (33) heiraten. Das Paar plant eine schöne Hochzeit in Frankreich wo er ihr auch einen Heiratsantrag machte. Seit dem Antrag ist ein Jahr vergangen, also kann es nicht mehr lange dauern.

Laut “femalefirst.co.uk” scheint Claire allerdings ab und an doch ein wenig unsicher zu sein solch eine Entscheidung zu fällen. „Ist denn Monogamie überhaupt realistisch?“, wollte sie angeblich mit guten Freundinnen diskutieren. Normale Angst vor der Zeremonie oder ernsthafte Gedanken? Claire ist ja bekannt geworden durch Filme wie “Romeo und Julia” oder “Spiderman” in denen sie sich immer von ihrer romantischen Seite zeigen konnte, woher also diese Ängste?

Claire Danes scheint sich wahrscheinlich nur schon einmal im Vorfeld gegen lauernde Versuchungen zu wehren: „Ich glaube, es gibt kein besseres Modell als die Einehe. Wir können daran einfach nicht rütteln. Es verlangt aber definitiv eine gewisse Art der Strenge, Disziplin und Selbstaufgabe. Aber natürlich macht es auch Spaß!“ Ist das schon eine erste Entschuldigung für zukünftige Affären, wir werden es bestimmt erfahren :-) .