Giulia Siegel: Nach nur einer Woche alles vorbei!

Noch gestern abend konnte die gesamte Nation am Fernseher verfolgen wie Giulia Siegel ihren Castingsieger bei „Giulia in Love“ in den Urlaub entführte. Noch nicht einmal 24 Stunden später erfahren wir nun wie diese Romanze nach nur einer Woche Urlaub auf Ibiza ausgegangen ist.

Sicherlich nicht gerade gesund für eine junge Liebe direkt gemeinsam in den Urlaub zu fliegen. Es kann aber auch sein, dass es eh nie so gedacht war wirklich miteinander glücklich zu werden. Wir werden es wahrscheinlich irgendwann auch noch erfahren.

„Marcus, ich habe bei dir Schmetterlinge gesehen, ich habe auch Schmetterlinge gefühlt“, hauchte Giulia aus München in Richtung des Gastronomen aus Leipzig. Auch Marcus schien begeistert: „Ich habe in ihr eine Frau gefunden, die mich fordert. Deshalb bin ich stark euphorisiert“, sagte der FKK-Fan am Ende der Show.

Giulia hat angeblich schon während des Trips auf Ibiza gemerkt, dass die beiden einfach nicht zusammen passen. Nicht gerade ein gutes Zeugnis für ihre Menschenkenntnis. War Giulia vielleicht nicht stark genug am Ende der Show zu beichten, dass der Richtige einfach nicht dabei war? Solch ein Ende einer Castingshow wär doch auch mel ein Knaller gewesen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.