Gehen Robert Pattinson und Kristen Stewart den Kollegen auf den Geist?

Robert Pattinson (23) und Kristen Stewart (19) sollen ja schon seit geraumer Zeit ein Liebespaar sein, was allerdings nicht allen zu gefallen scheint. Angeblich gehen sie den Kollegen am Set von „Eclipse“ mit ihren Turteleien durchaus auf die Nerven.

Obwohl Robert und Kristen ihre Beziehung vor der Öffentlichkeit verstecken wollen flirten die zwei allerdings nach Drehschluss angeblich ziemlich heftig miteinander. Als Robert und Kristen mit ein paar Kollegen aus dem Cast in einem Sushi Restaurant waren, sollen sie den anderen das Gefühl gegeben haben, nicht erwünscht zu sein. Die zwei hatten angeblich nur Augen für den jeweils anderen, aber nicht für die Welt um sie herum.

Ein Insider erzählt einem amerikanischen Magazin: „Während alle aßen und sich miteinander unterhielten, saßen Rob und Kristen den ganzen Abend an einer Ecke des Tisches und flüsterten miteinander. Sie strahlten definitiv aus, dass die Anderen sie alleine lassen sollten!“

Der Grund für den komischen Umgang mit der Öffentlichkeit in Bezug auf ihre „angebliche“ Beziehung soll tatsächlich das Produzenten Team sein, welches befürchtet man könnte den beiden ihre Rollen in den Filmen nicht mehr abnehmen wenn sie tatsächlich im wahren Leben ein Paar wären.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.